Anglerlatein und Aprilscherz

Kommentare 2
Angeln / Photoshop
Photoshop-Fisch-Freude-featured

Da ich immer noch höre das es manche nicht sofort verstanden haben und es offensichtlich einigen nicht aufgefallen ist, dass es sich bei dem Foto in dem Beitrag am, ACHTUNG, 1. April (in Worten ersten April) um einen Aprilscherz handelte hier die Auflösung.

Der Bericht inklusive dem Foto war ein Aprilscherz. Ich würde niemals, ich betone NIEMALS so leicht bekleidet Angeln gehen ohne vorher Sonnencreme aufgetragen zu haben. Das wäre einfach verantwortungslos. Wegen dem Hautkrebs und so. Wer trotzdem mehr über diese Aprilscherz Sache erfahren mag schlägt einfach mal hier bei Wikipedia nach. Den Barsch der auf dem Foto ist den habe ich übrigens wirklich gefangen. Mit meiner Angel. Im Nachgang hat der allerdings ne Schönheitskur bekommen warum? Lest selbst.

Auf Facebook gab es in einer Gruppe von einem Angelkollegen im Jahre 2011 einen Hinweis auf das folgende Bild: http://www.blinker.de/aktuell/fangmeldungen/detail.php?objectID=8157&class=106#

Gleichzeitig entbrannte eine Diskussion ob dieses Bild mit Photoshop bearbeitet wurde oder nicht. Sprich ob der Fisch vergrößert wurde. Da ich dieses Thematik ganz interessant fand habe ich das selbst einmal ausprobiert und dazu folgenden zuerst bei Facebook erschienenen jetzt aufgewärmten Artikel geschrieben. Wer ihn damals auf Facebook gelesen hat kann jetzt den Computer ausschalten die Anderen lesen einfach weiter.

Das Originalfoto

Das Originalfoto

Ohne gleich jedem Angler zu unterstellen seine Fische mit Photoshop künstlich aufzublasen möchte ich an dieser Stelle darauf aufmerksam machen wie einfach tatsächlich mit ein wenig Fingerfertigkeiten so ein „Fischaufblasen“ möglich ist. Ich bitte euch jedoch nicht jedes Foto gleich unter Generalverdacht zu stellen.

Barsch-vergroesserung-mit-Photoshop

Hier wurde der Barsch mit Hilfe von Photoshop bereits deutlich vergrößert

Doch gerade bei Ausnahme Fischen wo falsche Daten auf dem Foto sind, die Jahreszeiten nicht passen oder sonstige Ungereimtheiten sind kann man ruhig mal hinterfragen.

Leider werden die Modernen Möglichkeiten viel zu oft für Unsinn missbraucht. Darum ist ein gewisser Grad an Skepsis heutzutage nicht verkehrt. 😉

Hier hat er noch einen Schönen dicken Bauch spendiert bekommen

Hier hat er noch einen Schönen dicken Bauch spendiert bekommen

Allerdings sollte man das alles auch nicht zu ernst nehmen. Wer meint seine Fische aufblasen zu müssen um sich in Foren oder Fachzeitschriften zu profilieren soll das bitte tun, sich aber nicht darüber beschweren wenn er dann auch nicht mehr ernst genommen wird.

Und am Schluss ist auch der Barsch erschrocken was mit ihm passiert ist.

Und am Schluss ist auch der Barsch erschrocken was mit ihm passiert ist.

Spaß gehabt? Das lass andere teilhaben: Tweet about this on TwitterPin on Pinterest2Share on Facebook0

2 Kommentare

  1. Kenne den Beitrag ja schon lange….
    Mich würde eher interessieren wo man so ’ne geile Cap her bekommt ?!
    😀

    • Hey Mika, das habe ich auch nur durch Glück im Angelladen entdeckt. War auch das einzige und bisher habe ich kein ähnliches gefunden.
      Aber guck dir mal die von SWAT Fishing an die sind auch echt nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *