Rapala Scatter Rap

Kommentare 1
Angeln
Rapala-Scatter-Rap-featured

Der Rapala Scatter Rap ist der neue Hardbait aus dem Hause Rapala. In Amerika sorgt bereits für großes Aufsehen. Daran ist zu einem die starke mediale Präsenz schuld mit der der Rapala Scatter Rap beworben wird andererseits liegt es an den neuem Konzept der Tauchschaufel. Ist der gemeine Hardbaitangler an Poppermäuler und gerade Tauchschaufeln gewöhnt wird er beim Anblick der Rapala Scatter Rap Tauchschaufel kurz ins Stocken geraten. Hier ist sie nämlich nicht Flach sondern leicht gebogen.

Klar, das besondere dieser Hardbaits ist nicht die Form oder das Dekor es muss mit der gebogenen Tauchschaufel zu tun haben. Diese sorgt für den „Scatter Rap“. Laut Rapala imitiert der Scatter Rap perfekt ein flüchtendes Fischchen welches gerade um sein Leben schwimmt. Sehr schön finde ich die dazu entworfenen Print Werbungen welche auf der eigens für den Rapala Scatter Rap eingerichtete Website zu finden sind. Die von Rapala als Scatter Lip bezeichnete Tauchschaufel sorgt dafür das sich beim einholen des Köders nicht nur der Köderkörper bewegt sondern das der Köder auffällig nach links und rechts in seiner Bahn ausbricht.

Der Rapala Scatter Rap kommt dabei in vier verschiedenen Varianten auf den Markt. Als Klassischen Scatter Rap Crank, als Scatter Rap Shad, als Scatter Rap Minnow und als sinkende Variante der Scatter Rap Count Down. Alle Varianten sind dabei mit der neuartigen Rapala Scatter Lip ausgestattet. Durch diese breite Palette findet sich für jedes Gewässer der Passende Köder. Die Farbpalette ist Rapala Typisch und enthält auch die Mike Iaconelli Custom Colors.

Rapala Scatter Rap vs. Rapala DT

Rapala Scatter Rap vs. Rapala DT

Wer jetzt denkt, wieder ein neuer Köder schön und gut, aber Rapala? Dem sei nur kurz gesagt, dass es Mike Iaconelli mit dem Rapala Scatter Rap bei den diesjährigen Bassmaster Classic bis auf Platz vier geschafft hat. Dabei lag er nach Tag eins sogar noch in Führung. Das der Rapala Scatter Rap fängt spiegelt sich auch in der Nachfrage nach diesem Köder wieder. In Amerika waren sie bis vor ein paar Wochen noch nicht einmal über Tacklewarehouse zu bekommen, selbst jetzt sind die Bestände nicht allzu rosig. Wann und ob der Rapala Scatter Rap zu uns nach Deutschland kommt ist mir noch nicht bekannt und somit offen.

Rapala Scatter Rap Crank und Minnow

Rapala Scatter Rap Crank und Minnow

Viele finden ja Rapala als Kunstködermarke nicht so besonders interessant aber mehr als 70 Jahre Erfahrung und Marktpräsenz kommen ja nicht von ungefähr. Rapala ist und bleibt eine Marke die man durchaus im Auge behalten kann. Vielleicht hilft der Rapala Scatter Rap ja dabei die Marke auch hier in Deutschland wieder präsenter zu machen. Noch habe ich keine persönlichen Erfahrungen mit der Scatter Lip machen können aber während meines USA Aufenthaltes konnte ich mir zwei Modelle besorgen. Sobald die Saison gestartet ist und die ersten Testläufe absolviert sind gibt es mehr Infos zum Rapala Scatter Rap oder ihr schaut direkt bei Rapala vorbei.

Spaß gehabt? Das lass andere teilhaben: Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on Facebook0

1 Kommentare

  1. Steffen, das Video ist ja einmalig! Bekommst gleich noch n satten Backlink ausm Blog – göttlich mein Freund! Der Einsatz muss belohnt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *